03.12.16 Weihnachtsfeier nach Löwen-Art

Nach einer kräftezehrenden Saisonhälfte 2016/2017, die zugleich die beste der Vereinsgeschichte ist, haben die Rugby Löwen TGS Hausen mit ihrer Weihnachtsfeier am Samstag langsam aber sicher die Weihnachtspause eingeläutet.

Dazu gehörte neben jeder Menge Spaß & Spielen auch der Rückblick auf die Erfolge der bisherigen Saison und der einzelnen Spieler. Die herausragendsten Löwen wurden von Coach Codrin Cibian sogar ausgezeichnet:
- Daniel Almeida als bester Kicker
- Neuzugang Marvin Seifert als bester Durchbruchspieler
- Neuzugang Gideon Glenn als bester Rookie
- Chris Bettner als bester Tackler
- Robin Rueda als Spieler mit der besten Gesamtentwicklung

Die Rugby Löwinnen TGS Hausen legten für alle Mannschaften neue Bälle unter den Weihnachtsbaum und Auktionator Gerhard Felbinger versteigerte zugunsten der Vereinskasse einige Rugby-Fanartikel. Den Höchstpreis erzielte er mit einem T-Shirt zur Rugby-Evolution. Auch vom Förderverein der Rugby Löwen TGS Hausen gab es für alle ehrenamtlich in der Abteilung tätigen Löwen ein T-Shirt zu Weihnachten.

Die Löwen bedanken sich bei Sebastian Brempel, der die Weihnachtsfeier federführend organisiert hat, und seinen fleißigen Helfern.

Wer die Rugby Löwen persönlich kennenlernen möchte, findet sie auch am kommenden Wochenende beim Weihnachtsmarkt an der evangelischen Waldkirche in Obertshausen. Und natürlich freuen wir uns auch über großen und kleinen Nachwuchs beim Training. Mehr über die Rugby Löwen findet Ihr nicht nur auf dieser Homepage, sondern auch auf unserer Facebook-Seite “Rugby Löwen TGS Hausen”