Rugby-Löwen verstärken Heusenstammer U8 bei SAS-Turnier in Heidelberg

Rugby-Löwen verstärken Heusenstammer U8 bei SAS-Turnier in Heidelberg

Am vergangenen Sonntag den 10.04.16 trat das U8-Team des Rugby-Klubs Heusenstamm das erste SAS-Turnier dieser Saison in Heidelberg an. Unterstützt wurde Heusenstamm dabei von Niklas und Felix von den Rugby Löwen der TGS Hausen sowie von Elias vom HSV Götzenhain, die diesmal im rot-grünen Trikot spielten.

Bei schönstem Rugby-Wetter traten in Heidelberg insgesamt 7 Mannschaften gegeneinander an….
In der ersten Begegnung traf die gemischte Mannschaft Heusenstamm/Hausen/Götzenhain auf den TSV Handschuhsheim. Es war ein schönes Spiel von beiden Seiten, das die hessische Piratenmannschaft mit 7:1 klar für sich entscheiden konnte. Die nächste Partie ging gegen ein anderes Piratenteam. Auch hier war das gemischte Team aus Hessen mit 7:1 der eindrucksvolle Sieger.

Danach sahen sich unsere Jungs größeren Herausforderungen gegenüber: Gegen die starke erste Mannschaft des Turniergastgebers HRK (Heidelberger Ruderklub) mussten wir uns mit 2:8 geschlagen geben. Ebenso ging das Spiel gegen die Mannschaft des SC 1880 Frankfurt mit 3:10 verloren. Weiter ging’s dann gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers HRK, das sehr viel ausgeglichener war. Die Mannschaften kämpften auf Augenhöhe und bis kurz vor Schluss gab es keine Versuche. Letztendlich konnte der HRK dann aber doch ablegen, während unsere Versuche zu oft ins Mal-Aus gingen, so dass wir hier knapp verloren.

Im letzten Spiel des Turniers traf unsere U8 auf das Team der Rudergesellschaft Heidelberg (RGH). Dieses Spiel war ebenfalls sehr dynamisch und verlief zunächst ausgeglichen, ging schlussendlich aber an den RGH. Obwohl es bei den baden-württembergischen SAS-Turnieren für die U8 keine offizielle Wertung gibt, hat das Team Heusenstamm/Hausen/Götzenhain im guten Mittelfeld abgeschlossen.

Zusammenfassend ist ganz klar eine immense Leistungssteigerung bei allen Jungs zu beobachten. Erwähnenswert ist vor allem das tolle Zusammenspiel zwischen der Heusenstammer Stamm-Mannschaft und den drei Gastspielern aus Hausen und Götzenhain. Schließlich haben sie keine Routine als Team-Kameraden, sondern kennen sich eher als Gegner aus vorherigen Turnierbegegnungen. Mit jeder Menge Spaß am Spiel und gutem Team-Play wurden die Jungs dennoch in sehr kurzer Zeit eine echte Turnier-Mannschaft. Rugby ist eben Rugby – überall und egal, welches Trikot man trägt.

Die Scorer in den Spielen waren Vinni, Nick, Niklas (TGS Hausen) und Elias (HSV Götzenhain).