U10 Rugbyteam der TGS Hausen erfolgreich in Frankfurt

Auf dem Bild von Links: Betreuer Bernd Lurz, Marco Belsito, Jason Jäger, Pascal Schiller,
Jan Reiser, Luke Geist, Florian Aab, Jan Paradies, Chris Kolbacher,und Baran Top (vorne)

Die C-Schülermannschaft (U10) der TGS Rugby Löwen zeigte die beste Leistung in der laufenden Saison beim Turnier in Frankfurt.
Der Sport Club 1880 richtete das Turnier der Hessischen Rugby Jugend für die
Altersklassen U8, U10 und U12 aus.
Im ersten Spiel waren die jungen Löwen der TGS noch etwas zurückhaltend und
unterlagen gegen die erste Mannschaft des Gastgebers mit 0:25 Punkte (0:5 Versuche) .
Im zweiten Spiel gegen das Team des Rugby Klub Heusenstamm klappte das
Zusammenspiel besser und viele Bälle konnten erobert und in Punkte umgesetz werden.
Am Ende stand es 15:5 (3:1 Versuche) für das Hausener Team.
Die beiden Trainer des Teams, Robin Schild und Robert Haase waren an diesem Tag in
die hessische Landesverbandsauswahl berufen und mit dieser in Heidelberg.
Gegen das Piratenteam TSV Krofdorf-Gleiberg/SC1880 Frankfurt wurde ein 15:15
erkämpft.
Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers.
Durch Versuche von Chris Kolbacher (2) und Luke Geist konnte erstmalig gegen SC1880
mit 15:5 (3:1 Versuche) gewonnen werden.

Kommentare »

  1. By Gerhard Felbinger on 27. November 2012 at 14:49

    Sehr gute Leistung ! Weiter so !
    Die erste Mannschaft wartet auf euch…:)))